Veranstaltungen

Hier findet ihr unsere aktuellen Veranstaltungen. In unserem Archiv sind unsere vergangenen Veranstaltungen aufgelistet.


Juni 2017

Vortrag: Beyond the Binary – Was ist Geschlecht?

am Dienstag, den 27.6. dürft ihr euch auf eine tolle Veranstaltung von uns freuen. Wir haben für Euch einen Vortrag von Sasha organisiert. Um 18 Uhr fangen wir an. Ihr könnt gerne etwas eher da sein – später kommen ist auch ok.

Um was gehts genau? Geschlecht – was ist das eigentlich? Wie entsteht es, wo begegnet es uns im Alltag, und wie starr oder frei sind Geschlechterrollen und Geschlechtsidentitäten?
Der Vortrag gibt einen Überblick über die vermeintliche Binarität von Geschlecht, und zeigt Lebensrealitäten jenseits dieser Zweiteilung. Es geht um Themen wie Intersexualität, trans und nichtbinäre Geschlechter.

Sasha ist nicht-binärgeschlechtlich und benutzt für sich das Pronomen „es“. Es betreibt die Webseite www.geschlechtsneutral.wordpress.com und hat seinen Uni-Abschluss zum Thema „Multidimensionalität von Geschlecht“ gemacht.

Zum Veranstaltungsflyer – gerne auch zum Weiterleiten und Werbung machen

Der Eintritt ist kostenlos. Ort: in der Frauenbibliothek, Zimmerstraße 24 D, 1.OG

Der Vortrag wird ungefähr zwischen 2 und 3 Stunden dauern, dass hängt von der Länge der Redebeiträge der Teilnehmenden ab – wir können uns also auf einen interaktiven Vortrag freuen.

……………………………..

Workshop: Beyond the Binary – Was ist (m)ein Geschlecht?

Am Mittwoch, 28. Juni 2017 machen wir, auch mit Sasha, einen Workshop. Dieser beginnt um 13:15 Uhr. Bitte meldet euch per Mail bei uns an. Der Workshop ist kostenlos. Ihr habt einen Platz, wenn ihr eine Bestätigungsmail von uns bekommen habt.

Ort: in der Frauenbibliothek, Zimmerstraße 24 D, 1.OG

Es geht um: Was ist eigentlich Geschlecht? Wie gehen wir im Alltag und ganz persönlich mit diesem Thema um? Welche Begriffe und Konzepte sind uns dafür wichtig – und welche nicht?
Wir möchten einen Raum geben um über persönliche Geschlechterkonzepte zu sprechen und gemeinsam herauszufinden was das alles bedeutet.

Sasha ist nicht-binärgeschlechtlich und benutzt für sich das Pronomen „es“. Es betreibt die Webseite www.geschlechtsneutral.wordpress.com und hat seinen Uni-Abschluss zum Thema „Multidimensionalität von Geschlecht“ gemacht.

Zum Veranstaltungsflyer – gerne auch zum Weiterleiten und Werbung machen

Der Workshop ist auf etwa 3 Stunden ausgelegt.

Juli 2017

Im Juli sind wir auf dem CSD dabei und werden einen gemütlichen Infostand auf dem Schlossplatz haben, an dem Ihr euch ausruhen könnt. Für Lesestoff ist natürlich gesorgt.

……………………………….

Wir werden höchstwahrscheinlich auch eine Fotoausstellung bei uns in der Bibliothek haben. In Form einer Studienarbeit hat sich eine flotte Gruppe mit dem Thema (Anti-)Feminismus beschäftigt und daraus haben sich sehr schöne und politische Bilder entwickelt, die die Norm aufrütteln. Ihr könnt schon gespannt sein. Wir halten euch auf dem Laufenden.