Neue Veranstaltungsreihe

Hallo liebe Leute,

wir haben eine neue Veranstaltungsreihe. Wir besprechen in 2 Stunden ein Thema. Die Basis für eine Diskussion sind verschiedene Bücher und Medien, die von den Anwesenden selber vorgestellt werden. Jede*r schnappt sich also ein Buch zum Thema, bereitet es zu Hause ein wenig vor und stellt es den anderen vor. Eine Teilnahme ist auch möglich, ohne ein Buch vorzustellen.

Wir freuen uns auch über kontroverse Bücher und welche, die du (und andere vielleicht nicht) passend zum Thema findest.

Die kommenden Termine:

jeweils um 18:30 Uhr in der Frauenbib. Facebook Veranstaltungen gibt es auch auf unserer Seite.

Mi. 5. September 2018 (für alle aus cis-Männer) Thema: Frauen in der Science Fiction

Fr. 28. September 2018 (für alle) Thema: alternative Beziehungsformen

Di. 30. Oktober 2018 (nur für FrauenLesbenInterTransNonbinary*) Thema: Körper und Sexualität

Do. 22. November 2018 (für alle) Thema: Kritische Männlichkeit

Mi. 30. Januar 2019 (für alle) Thema: Sex, Lügen, Revolution (gleichnamiges Buch von Laurie Penny stellen wir als Frauenbib vor)

Hörproben aus feministischer Literatur

Du hast keine Ahnung von Feminismus? Du glaubst, du bist keine feministisch eingestellte Person? Oder du hast Interesse aktuelle Themen zu diskutieren?

Dann bist du am 21.3. um 19 Uhr bei uns völlig richtig. Wir besprechen einige Textpassagen aus feministischen Büchern und Zeitschriften. Mit oder ohne Ahnung bist du bei uns willkommen. Dein Geschlecht ist auch egal.

Wir lesen aus:

  • Frauenkörper neu gesehen / Laura Méritt (Hg.)
  • Ich bin keine Feministin, aber … / Elizabeth Fox-Genovese
  • Feminist Porn Book (Strategien der Lusterzeugung, Band 1)
  • Stand Up (Feminismus für Anfänger und Fortgeschrittene) / Julia Korbik
  • MISSY MAGAZIN 03/17 Klasse und Klassismus im Feminismus
  • MISSY MAGAZIN 01/18 Feminismus in Fett

Aus den beiden Artikeln des MISSY MAGAZINS lassen wir, bei ausreichendem Interesse (ab 2 Personen plus Frauenbib Team), gerne einen coolen Lesekreis entstehen. Die Termine werden in der Gruppe besprochen.