Bücherempfehlung April

Hallo an Alle 🙂 Diesen Monat empfehlen wir euch folgendes Buch:

Why I’m no longer talking to white people about race. Von der Autorin Reni-Eddo Lodge.

Dieses Buch handelt über Rassismus und wie die Autorin es satt ist, dass Menschen mit weißer Hautfarbe diesen nicht erkennen und selber auch ihre Privilegien als „Weiß“ nicht wahrnehmen.

Das Buch basiert auf einem Post in dem Blog von Lodge und untersucht zuerst die Britische Geschichte vom Kolonialismus zu Sklaverei und Migration mit dem Ziel aufzuzeigen dass People of Color mit Kriminalität gleichgesetzt wurden und immernoch werden.

In den weiteren Kapiteln zeigt sie auf wo Rassismus in London heute noch auftaucht z.B. beim Bau neuer Wohnhäuser in dem Viertel wo die meisten Peopleo of Color wohnen oder dass diese öfter von der Polizei durchsucht werden.

Dieses Buch regt zum Nachdenken an, ist sehr spannen und politisch also unvoreingenommen lesen.