Lesung am 16. Juni 2016

Im Juni haben wir etwas ganz besonderes für Euch: Eine Lesung mit Antje Wagner und Tania Witte aus ihrem neuen Buch "Unicorns don't swim" am 16.6.2016

um 18:30 Uhr bei uns in der Frauenbibliothek.


Buch_Autorinnen.jpg

Die Lesung ist kostenlos und alle Interessierten sind willkommen. Wir freuen uns sehr auf die Lesung und umso mehr, wenn ihr uns durch zahlreiches Dabeisein zeigt, dass ihr euch auch freut ;-)

literarische Grüße, euer Frauenbib-Team

(Nachricht | 1. Junil 2016)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Geschlossenzeit: Heute, 1. Juni 2016 von 17-19 Uhr

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir heute, Mittwoch, 1. Juni 2016 von 17-19 Uhr geschlossen haben, obwohl wir da eigentlich geöffnet haben sollten.

aus der Frauenbib-Grüße, euer Frauenbib-Team

(Nachricht | 1. Junil 2016)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Vollversammlung am 14. April 2016

Die Vollversammlung des FrauenLesben-Referats und des Frauenbibliothek-Referats findet im Sommersemester 2016 am Donnerstag den 14. April 2016 statt.

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und laden ganz herzlich alle Studentinnen zu der VV ein.

Wir beginnen um 18 Uhr und ihr könnt gerne schon ein bisschen eher vorbei kommen. Es ist auch okay, noch später vorbei zu kommen. Bis 19 Uhr sind wir sicherlich beschäftigt.

Euer Frauenbib-Team

 

 

VV_2016_1.jpeg

(Nachricht | April 2016)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Wir widersetzen uns auch.

Wer möchte mit dabei sein? Meldet euch bei uns per Mail, damit wir bescheid wissen, wie viele wir werden. Danke

BannerFruehstuecksmeile2016_A_512px.png

Mehr Infos hier.

(Nachricht | März 2016)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


One Billion Rising ...

... findet auch in Braunschweig statt. Am weltweiten Aktionstag (Sonntag, 14.2.) werden wir uns auf dem Schlossplatz zwischen den Reitern auf dem Schlossplatz um 11:30 Uhr treffen. Es wird eine halbe Stunde geübt, gequatscht und aufgebaut und um 12 Uhr tanzen wir dann los. Zu Break the chain - zum weltweiten Titelsong von One Billion Rising.

Wir sind damit ein Teil der ganzen Bewegung gegen Gewalt gegen Frauen und für Gleichstellung.

FB-OBR-PROFlL-RISING-weiss.jpgFB-OBR-PROFlL-GER-weiss.jpgFB-OBR-PROFlL-Mann1-weiss.jpg

"ONE BILLION RISING wurde kreiert, um der ganzen Welt unsere kollektive Stärke zu demonstrieren und zu zeigen, wieviele wir sind, die sich über alle Grenzen hinweg miteinander solidarisieren. Am 14. Februar werden alle Aktivistinnen einfach aufhören mit dem, was sie üblicherweise tun …. stattdessen gehen sie raus, streiken und … TANZEN!

Eine Milliarde (one billion) tanzender Frauen (und Männer).
Das ist eine Revolution!

ONE BILLION RISING … ist ein globaler Streik, eine Einladung zum Tanz als Ausdruck unserer Kraft, ein Akt weltweiter Solidarität, eine weltweite Demonstration der Gemeinsamkeit.

ONE BILLION RISING…das bedeutet, ins öffentliche und ins individuelle Bewusstsein zu rufen, womit Frauen sich tagtäglich auseinandersetzen müssen.

ONE BILLION RISING…zeigt, wie viele wir sind, die sich weigern, Gewalt gegen Mädchen und Frauen als unabänderliche Tatsache hinzunehmen."

Weitere Informationen sind zu finden unter: Kampagnenseite One Billion Rising Deutschland, Facebook One Billion Rising Germany, Facebook Frauenbibliothek.

Das Lied findet ihr auf der Kampagnenseite und auch auf youtube. Den Tanz den wir morgen tanzen werden, wird uns vor getanzt von einer Tanzgruppe aus Berlin. Wir haben ihn leicht vereinfacht und üben ihn direkt davor um 11:30 h noch einmal mit euch.

Tanzanleitung zum Ausdrucken und Lesen als pdf.

(Nachricht | Februar 2016)

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Theatherworkshop im Onkel Emma ...

... organisiert vom FrauenLesbenReferat.

Am 6. Februar ab 11 Uhr wird dieser Workshop stattfinden, das Hauptthema ist die Verortung als lesbische Frau in der heteronormativen Gesellschaft.
Durch Methoden des Theaters und Performancekunst sollen eigene neue Potentiale erarbeitet werden.
Vielleich habt ihr ja Lust vorbeizuschauen.
Mehr informationen findet ihr hier.

(Nachricht vom 20. Januar 2015)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Schreibworkshop mit Antje Wagner ...

... rund ums Schreiben geht es in dem Workshop mit der Autorin Antje Wagner.

Schreibworkshop_2016_Banner.jpg

Am 9. Februar 2016 von 16:30-20:30 Uhr (3 Stunden Workshop plus ca. 1 Stunde essen (Essen bestellen oder Essen mitbringen) findet bei uns direkt in der Frauenbibliothek ein Schreibworkshop statt. Es gibt noch Plätze und wir freuen uns über eure Anmeldungen. Ihr könnt nur mitmachen, wenn ihr euch vorher angekündigt habt und eine Bestätigung erhalten habt. Danke für eure Hilfe mit eurer Anmeldung. Der Workshop ist kostenlos (bis auf das Essen und ggf. Getränke, die ihr bei uns gegen Spende bekommt).

Bitte bringt einen Lap Top oder ein Pad mit. Du hast keines dieser Geräte zu Verfügung? Dann sag uns einfach bescheid. Wir kümmern uns darum.

Mehr Infos, auch zum Inhaltlichen, gibt es hier.

Der Workshop richtet sich sowohl an Frauen, als auch an Männern und alle Anderen.

Es wird eine kleine Runde von max. 12 Teilnehmenden werden.

Der Flyer zum Runterladen.

(Nachricht vom 16. Januar 2016)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Das FrauenLesben-Referat ...

... hat eine neue bunte Homepage. Schaut doch mal vorbei.

(Nachricht vom 19. November 2015)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Geschlechtergerechte Formulierung

Vortrag mit Podiumsdiskussion

PD Dr. Friederike Braun, Kiel: Geschlechtergerechte Formulierung - ist
sie nötig, ist sie möglich?
Vortrag an der TU Braunschweig am 23.11., 16:45 Uhr im PK 11.2.

Veranstaltetet von der Kommission für Gleichstellung, dem
Gleichstellungsbüro, dem Institut für Germanistik und der Abteilung für Pharmazie- und Wissenschaftsgeschichte

Flyer zur Veranstaltung

 

(Nachricht vom 19. November 2015)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Studentinnen-Vollversammlung im WiSe 2015/16 ...

... am Donnerstag, 19. November 2015 um 18:30 Uhr findet die Vollversammlung der Studentinnen der TU Braunschweig in der Frauenbibliothek statt.

BannerWiSe2015_16.jpg

mehr Infos, Dateien und Drum Herum gibt es hier.

(Nachricht vom 12. November 2015)

..............................................


Die 2. ordentliche Studentinnen-Vollversammlung ...

... findet wie angekündigt am 05. August (Mittwoch) um 10:00 Uhr direkt in der Frauenbib statt. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und über anregende Diskussionen miteinander.

Vorläufige Tagesordnung:
* Hallo
* Rückblick aufs letzte Semester
* Vorstellung und Aufstellung der Referentinnen (Frauenbib)
* geplante Projekte
* Ideen
* Wahl der Referentinnen
* Sonstiges
(Nachricht vom 28. Juli 2015)

..............................................


Sommerlochfestival ...

... wir sind mit an Bord. Am Abschlusswochenende des Sommerlochfestivals 2015 in Braunschweig sind wir mit einem Büchertisch am Samstag auf dem Schlossplatz zwischen 15-18 Uhr dabei. Wir verkaufen mit dem FrauenLesben-Referat und den Frauen aus dem Onkel Emma gemeinsam Kuchen und Kaffee.

 

regenbogenfahne_rund.jpg

 

Seid mit dabei. Die Parade geht um 13 Uhr los und wir alle freuen uns über weitere Leute, die auf die Straße gehen. Danach freuen wir uns auch bei Hilfe am Büchertisch und beim Kuchen verkaufen. Wenn ihr Interesse habt, sagt uns bitte vorher bescheid. Danke

 

(Nachricht vom 19. Juli 2015)

 

..............................................


Dick_sein - Gesprächsrunde ...

wir bieten wie angekündigt eine Runde an, in der Raum und Zeit sein soll, sich über das Thema Dick_sein auszutauschen. Immer wieder werden Leute diskriminiert - nicht nur wegen ihrer Hautfarbe, ihres sexuellen Begehrens wegen etc., sondern auch weil sie nicht in die Norm des Schlankseins passen möchten.

Hiermit möchten wir uns beschäftigen. Erfahrungsaustausch über Diskriminierungsfälle, über eigene Gedanken zum Thema, über Tipps und Tricks sind sehr willkommen.

Die Runde findet Dienstag, den 9.Juni 2015 um 18:30 Uhr statt und ist fürs erste "nur" für FrauenLesbenTrans*

Mehr Infos findet ihr möglicherweise ;-) hier, sowie den Flyer als Datei, Inhaltliches zur Veranstaltung und eine Verlinkung.

 

Dick_sein_web_kleiner.jpg

 

(Nachricht vom 03. Juni 2015)

..............................................


In der Exkursionswoche ...

... haben wir geschlossen (27.5./28.5.). Wir haben ganz regulär wieder nächste Woche geöffnet.

Bis ganz bald, liebe Grüße

(Nachricht vom 27. Mai 2015)

..............................................

Studentinnen-Vollversammlung ...

VV15Banner.jpg

... findet wie angekündigt am 21. Mai (Donnerstag) um 17:30 Uhr direkt in der Frauenbib statt. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und über anregende Diskussionen miteinander. Der Flyer zur Vollversammlung ist hier als jpg.

Vorläufige Tagesordnung:
* Hallo
* Rückblick aufs letzte Semester
* Vorstellung und Aufstellung der Referentinnen (Frauenbib + FrauenLesben)
* geplante Projekte
* Ideen
* Wahl der Referentinnen
* Sonstiges

VV_2015_klein.jpg

(Nachricht vom 13. Mai 2015)

..............................................


Wir haben an Himmelfahrt (Donnerstag, 14. Mai 2015) geschlossen!

(Nachricht vom 05. Mai 2015)

..............................................

Die Veranstaltungsreihe Körper & Kopf geht weiter ...

Gesprächsrunden am Dienstag 9.Juni 2015

Wir machen einen Workshop/Gesprächsrunde zum Thema Dick_sein/Fett_sein, positive Umkehrung des Dick_seins ... Dieser Workshop findet in unserer Veranstaltungsreihe Körper & Kopf - Normierung vs. Wohlfühlen als Individuum statt. Es sind alle willkommen, die sich mit dem Thema Dick_sein beschäftigen möchten, sei es als Betroffene oder Interessierte. Als Anlass nehmen wir, dass wir das Gefühl haben, für viele ist es ein inneres Problem, sich als dicker_fetter Mensch wohlzufühlen - zu meist durch gesellschaftliche Einflüsse. Wir möchten deshalb miteinander ins Gespräch kommen, uns austauschen und herausfinden, ob und wie wir glücklicher werden können - ohne der Tatsache aus dem Weg zu gehen, dass wir ein Abbild unserer Gesellschaft sind und es höchstwahrscheinlich für viele sehr schwer ist, der aktuellen Körpernorm aus dem Weg zu gehen. Sei es mit Ansprüchen an andere oder/und an sich selbst.

Ihr könnt ohne Anmeldung kommen.

Koerper_Kopf_kleiner.jpg

Die Gesprächsrunde wird ohne Referentin sein - inhaltliches vorher gerne auf dem Blog lesen. Der wurde von unserer letzten Referentin geschrieben und ist vielleicht ein guter Einstieg für dich.

Wir fangen ab 18:30 Uhr an. Gerne könnt ihr auch später dazu stoßen. Bitte sagt dann vorher bescheid. Dann können wir die Uhrzeit ggf. auch anpassen, wenn es vielen eher später passt.

Getränke sind gegen Spende erhältlich, Snacks und Getränke können auch selber mitgebracht werden.

Wir freuen uns über eine nette bunte Gruppe, die vertrauensvoll über das Thema Dick/Fett_sein reden kann, ohne Diskrimierung.

Liebe Grüße, eure dicke Nina ;-) für das ganze Team der Frauenbib

Ort: Frauenbibliothek, Zimmerstraße 24 D, 1. OG im Grotrian

(Nachricht vom 05. Mai 2015)

..............................................


Studentinnen-Vollversammlung ...

im SoSe 2015 - wird am 21.Mai stattfinden, um 17:30 Uhr. Raum und weitere Infos folgen demnächst.

VV_Aufkleber.jpg

 

(Nachricht vom 05. Mai 2015)

..............................................

Wir haben am Gründonnerstag (2.4.) geschlossen!

..............................................

Die Veranstaltungsreihe "Körper & Kopf" geht weiter ...

Gesprächsrunde an diesem Mittwoch, 4. Februar 2015

Wir machen im Rahmen des Warmen Winters 2015 einen Workshop/Gesprächsrunde zum Thema Dick_sein/Fett_sein, positive Umkehrung des Dick_seins ... Dieser Workshop findet in unserer Veranstaltungsreihe Körper & Kopf - Normierung vs. Wohlfühlen als Individuum statt. Leider werden wir keine externe Referentin mit an Bord haben. Aber das hält uns ganz bestimmt nicht davon ab, mit Euch über das Thema zu sprechen und uns auf die nächsten Veranstaltungen einzustellen. Es sind alle willkommen, die sich mit dem Thema Dick_sein beschäftigen möchten, sei es als Betroffene oder Interessierte. Im Rahmes des Warmen Winters sind dieses Mal FrauenLesbenTrans* willkommen. Ihr könnt ohne Anmeldung kommen.

warmer_winter.jpgLink zum Warmen Winter Programm

Gesprächsrunde ohne Referentin - aber der Blog lohnt sich


Wir fangen um 18:30 Uhr an, aber es ist dieses Mal auch okay, wenn alles ein bisschen später los geht, damit alle noch zur Rathaus Umzingelung der Anti-Atomis gegen können, die wollen.

Getränke sind gegen Spende erhältlich, Snacks und Getränke können auch selber mitgebracht werden.

Wir freuen uns über eine nette bunte Gruppe, die vertrauensvoll über das Thema Dick/Fett_sein reden kann, ohne Diskrimierung.

Liebe Grüße, eure dicke Nina ;-) für das ganze Team der Frauenbib

Ort: Frauenbibliothek, Zimmerstraße 24 D, 1. OG im Grotrian

(Nachricht vom 01. Februar 2015)

..............................................

"(Mein) Fett ist politisch" - Vortrag

Wir werden am Freitag, 16. Januar 2015 um 19 Uhr Magda Albrecht von der mädchenmannschaft zu Besuch haben und mit ihr unsere Auftaktbveranstaltung zu Körper & Kopf - Normierung vrs. Wohlfühlen als Individuum haben.

10551661_786120684800581_5182147597966587007_o.jpg

Sie wird einen Vortrag halten, der für alle offen ist.

Hier gibts das Plakat als .jpg zum Download.

Ort: Frauenbibliothek, Zimmerstraße 24 D, 1. OG im Grotrian

(Nachricht vom 08. Januar 2015)

..............................................

Studentinnen-Vollversammlung ....

... - es ist wieder soweit. Das Semester hat begonnen und die studentischen Vollversammlungen stehen wieder an. Die Studentinnen-Vollversammlung für alle Studentinnen der TU Braunschweig findet am Mittwoch, 5. November um 19:30 Uhr im Rebenring 58.3 statt.

Dazu sind alle Studentinnen herzlichst eingeladen.

Mehr (erklärende Worte und Bilder) findet ihr hier.

(Nachricht vom 25. Oktober 2014)

..............................................

Wenn Veranstaltungen stattfinden ....

... ist das ein gutes Gefühl. Viele Leute nehmen etwas mit, seien es neue Erkenntnisse, neue Kontakte und neue Ideen. Es ist auch schön, die verschiedenen Eindrücke noch einmal wirken zu lassen. Bilder sprechen zu lassen, um neue Leute zu motivieren, zu Veranstaltungen oder als neue Nutzer*innen in die Frauenbibliothek zu kommen. Deshalb haben wir schon länger eine Bildergalerie. Jetzt haben wir eine neue und bessere Galerie, bei flickr flickr.png

(Nachricht vom 09. Oktober 2014)

..............................................

Wir sind eine Frauenbibliothek ...

und noch ganz viel mehr. Wir sind auch ein Ort für politische Gruppen, die uns wohlgesonnen antiatomsonne.pngsind. Es treffen sich zum Beispiel Anti-Atom Gruppen bei uns, die wir gerne mit unserem Raum unterstützen. Jetzt findet gerade die aktuelle Herbstkampagne Atommüll-Alarm statt und wir unterstützen diese Kampagne.

Atommuell-Alarm.info

(Nachricht vom 17. September 2014)

..............................................

Kanutour - Ersatztermin steht fest ...

... die letzte Kanutour ist ja buchstäblich ins Wasser gefallen und deshalb bieten wir jetzt einen Ersatztermin dafür an. Wir treffen uns am 15. September um 16:30 Uhr bei OkerTour auf der Kurt-Schumacher Straße. Mehr Infos findet du hier -->

Um Anmeldung wird gebeten.

(Nachricht vom 4. September 2014)

..............................................

Kanutour...

fällt heute leider aus.

Die Oker ist gesperrt und es soll zudem noch gewittern.

Wir werden einen alternativ Termin besprechen und demnächst bekannt geben.

Viel Spaß trotz des Wetters

(Nachricht vom 04. Juli '14)

..............................................


Kanu & Kurzgeschichten Tour

wir fahren mit Euch zusammen Kanu und zwischendurch in der Pause lesen wir Kurzgeschichten vor. Ohne Anmeldung, zum Selbstkostenpreis (ca. 8 € / Person)

Mehr Infos gibts hier.

(Nachricht vom 25.Juli 2014)

..............................................

Welches Hörbuch nehm ich denn jetzt? ...

... hört hier doch einfach schon mal rein. Vielleicht fällt Euch die Entscheidung dann einfacher. Fragt einfach nach, wenn ihr was spezielles hören möchtet.*

Heute gibts "Glatte runde Dinge" von Martina Brandl.

*Nehmt trotz des Angebots Rücksicht auf andere Nutzer*innen, die lieber Ihre Ruhe haben möchten und/oder auf uns. Ihr könnt für den Fall gerne Kopfhörer mitbringen. Danke

(Nachricht vom 10.Juli 2014)

..............................................

Bücherwünsche an uns schicken ...

... könnt ihr bis zum 6. August an uns über unsere Mailadresse. Wir freuen uns über eure Ideen, Anregungen und konkreten Vorschläge. Wie ihr wisst, gibt es bei uns auch Filme und Hörbücher/Hörspiele und Zeitschriften. Dazu nehmen wir also auch Wünsche an.

Vielen Dank schon mal im Voraus und habt eine schöne Zeit

(Nachricht vom 9.Juli 2014)

..............................................

TU-Day 2014 und "mobiler Ausleihstand"

Auch die Frauenbibliothek stellte sich auf dem TU-Day am Samstag, den 28. Juni 2014 vor. Eine Auswahl von über 100 Büchern unseres Bestandes lagen bereit, ausgeliehen zu werden. Der TU-Day zieht jedes Jahr viele Interessierte und junge Menschen an, die gerne an der TU studieren möchten oder sich informieren wollen. Von 11-17 Uhr standen Ihnen dafür zahlreiche Institute, Einrichtungen und Infostände zu Verfügung.

TU-DAY.png

Und wer es nicht am TU-Day geschafft hatte, sich ein Buch bei uns auszuleihen, hatte dazu direkt zwei Tage später wieder vor der Mensa die Gelegenheit.

Und ihr könnt euch darauf freuen, dass wir noch weitere Male einen "mobilen Ausleihstand" machen werden.

(Nachricht vom 1.Juli 2014)

..............................................


Studentinnen-Vollversammlung im SoSe 2014

am Montag, den 28.04.2014

um 16:45-18:30 Uhr

im Bültenweg Raum 74.9

Für mehr Infos auf das Banner oder hier klicken.

mensabanner_studentinnen_VV_SoSe2014.jpg

(Nachricht vom 17. April '14)

..............................................

Jeden Monat eine Veranstaltung ...

... das haben wir uns vorgenommen, für 2014. Denn dieses Jahr feiern wir 30 jähriges Bestehen der AG Frauenbibliothek des AStA der TU Braunschweig, mit allen Tiefs und Hochs.

Wir möchten euch daran teil lassen haben. Deshalb gibt es jeden Monat eine ausgewählte Veranstaltung von uns für alle.

Im Januar begannen wie mit einem Schreibworkshop, den Antje Wagner als erfolgreiche Autorin begleitete. Der Februar stand für eine queere Veranstaltung, da im Februar immer der Warme Winter in Braunschweig stattfindet. Eine Veranstaltungsreihe, in der lesbisch*schwule*bi*trans*inter* = queere Veranstaltungen stattfinden. Wir sind immer gerne Teil davon uns boten deshalb eine Lesung mit Cornelia Jönsson an, die aus "Lust auf Schmerz" und "Fischfang" las. im März folgt nun ganz viel, der Auftakt mit dem 8. März, dem intern. Frauentag, findet mit einem Büchertisch bei der Eröffnungsveranstaltung des 8. März Bündnisses statt. Am 12. März seid ihr alle einladen, zum "Nachmittag der offenen Tür" in die Frauenbibliothek zu kommen (15-19 Uhr) und mit uns in verschiedene Buchkategorien rumzustöbern und kleinen Lesungen daraus zu lauschen. Kleine Häppchen sorgen gegen Spende für das leibliche Wohl.

Am 27. März findet eine Veranstaltung von der Buchhandlung Graff bei uns statt. Denn die spezielle Graff27 Lesereihe kommt zu uns. Karten gibt es dazu bei Graff direkt.

Und damit schließen wir auch den März.

Im April organisieren wir eine Frauen-Vollversammlung, für alle Frauen* an der TU Braunschweig. Sie wird am Montag, den 28. April um 16:45 Uhr stattfinden.

Mehr Programm folgt demnächst und ist auch immer unter "aktuelle Veranstaltungen" chronologisch einsehbar.

Wir hoffen ihr habt Spaß mit unserem Programm und lasst euch bei uns mal blicken ;-)

(Nachricht vom 07. März '14)

..............................................

Neue Bücher im WiSe 2013/2014 sind da ...

liebe Nutzer*innen, unsere Bestellung ist durch und es sind fast alle Bücher angekommen und fertig dafür, dass ihr sie ausleihen könnt. Ihr könnt gespannt sein - es gibt Romane, Klassiker, Sachliteratur, Comics, Hörbücher und und und

Kommt einfach zu unseren Öffnungszeiten vorbei und leiht euch fleißig neue und auch alte Bücher aus. Wir sind für eure Fragen/Anregungen immer offen und freuen uns auf euren Besuch.

Zu den Öffnungszeiten sind auch Männer willkommen, zu den meisten Veranstaltungen auch.

Euer Frauenbib-Team

(Nachricht vom 07. März '14)

..............................................

Bücherwünsche von Euch ...

... können bis zum 13. Februar 14 Uhr bei uns abgegeben werden. Gerne per Mail. Möglich auch auf einem Zettel oder auf den AB gesprochen.

Wir freuen uns über Anregungen, Ideen und Interesse.

............................

Veranstaltungen im ersten Quartal 2014 ...

... stehen schon größtenteils fest. Wir bieten euch dieses Jahr jeden Monat eine Veranstaltung an und manchmal sogar mehr. Freut euch auf ein aufregenden Jahr mit uns in der Frauenbibliothek. Alle aktuellen Veranstaltungen findet ihr immer so aktuell wie möglich hier.

Wir sind über Anregungen immer erfreut und versuchen sie mit einzubauen.

Viele liebe Grüße und viel Spaß, euer Frauenbib-Team

...............................................

Winterferien in der Frauenbibliothek

Auch wir machen uns ein paar freie Tage und möchten nicht in der Frauenbib sitzen (die in den Uni-Ferien nicht geheizt wird ;-)

Deshalb ist der 19. Dezember der letzte offene Tag und  7. Januar der erste offene Tag im neuen Jahr.

Geschlossen ist also vom 20. Dezember 2013 - 6. Januar 2014.

Wenn ihr in dieser Zeit eigentlich Bücher abgeben wolltet, dann verschiebt das bitte auf ab den 7. Januar oder gebt sie schon früher ab.

Danke schön und euch allen eine wunderschöne freie Zeit ohne Stress. Euer Frauenbib-Team

...............................................

Neue Bilder in der Bildergalerie ...

sind zum Angucken bereit gestellt. In dieser Bildergelerie werden wir versuchen, verschiedene Eindrücke unserer Veranstaltungen für euch zu sammeln. Guckt einfach immer mal wieder rein.

Falls jemand ein Problem damit haben sollte, dort zufällig mit abgelichtet zu sein, möge sich einfach bei uns melden.

(Nachricht vom 18. November '13)

...............................................

Vollversammlung der Studentinnen ...

hat für dieses Semester vier Referentinnen für die Frauenbibliothek gewählt.

(Nachricht vom 18. November '13)

...............................................

Vollversammlung der Studentinnen

die Vollversammlung der Studentinnen findet am 12. November um 17 Uhr im Gemüsegarten statt. Mehr dazu hier.

VV_13_14_Mensa_Banner.jpg

(Nachricht vom 16. Oktober '13)

...............................................

Lesung im Oktober

am Mittwoch, den 30. Oktober findet bei uns eine Lesung mit Claudia Lewin statt. Sie ließt aus Ihrem Roman "In mir ein Meer"

Mehr dazu gibts hier.

lewin_rund.jpg

 

(Nachricht vom 01. Oktober '13)

...............................................

Neue zusätzliche Öffnungszeit am Mittwoch

ab dem 9. Oktober werden wir eine neue zusätzliche Öffnungzeit haben. Zur Zeit haben wir drei mal in der Woche à 2 Stunden für euch geöffnet. Zusätzlich gibt es jetzt (ab dem 9. Oktober) eine weitere Mittwochsöffnungszeit von 17-19 Uhr.

Ab jetzt also immer:

Dienstag von 15-17 Uhr

Mittwoch von 10-12 Uhr und 17-19 Uhr

Donnerstag von 18-20 Uhr

Dank eurer Teilnahme an unserer Umfrage zur Öffnungszeit, wissen wir jetzt, dass da die meisten Lust und Zeit hätten, in die Frauenbibliothek zu kommen. Danke

(Nachricht vom 01. Oktober '13)

...............................................

Verkürzte Öffnungszeit am Dienstag 10. September

am 10. September hat die Frauenbibliothek nur bis 16:30 Uhr geöffnet.

Danke für Euer Verständnis, euer Frauenbib-Team

(Nachricht vom 05. September '13)

...............................................

Wann hättet ihr gerne eine Öffnungszeit?

Wir sind derzeit personell sehr gut besetzt und können euch daher demnächst eine weitere Öffnungszeit anbieten. Ab dann werden wir also vier mal pro Woche für euch da sein.

Bitte nehmt an dieser einfachen Termin-Umfrage teil und sagt uns, wann ihr die Frauenbibliothek gerne besuchen würdet.

euer Frauenbib-Team

(Nachricht vom 11. Juli '13)

...............................................

Unsere nächste große Veranstaltung naht ...

... am 18. Juli, also genau in einem Monat, werden wir Laura Meritt bei uns zu Gast haben und mit ihr gemeinsam den Workshop "Let's talk about sex" machen. Es geht um Sprache und Sexualität.

Laura_meritt_Banner_datum.jpg


Weitere Infos findet ihr unter aktuelle Veranstaltungen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, auch für Männer und freut sich über eine rege Beteidigung ohne vorherige Anmeldung ;-)

euer Frauenbib-Team

(Nachricht vom 18. Juni '13 - 3/3)

...............................................

Erweitertes Team ...

... unser Team ist jetzt schon ganz schön groß. Neben vielen Ehrenamtlichen, haben wir auch eine weitere Frauenbib-Referentin in unserem Team, die zur Zeit u.a. einige Öffnungszeiten betreut und bald eine weitere Öffnungszeit anbieten wird. Dazu gibt es eine Umfrage an Euch. Wenn sie fertig ist, wird das hier natürlich veröffentlicht. Dann habt ihr vier Mal in der Woche, die Möglichkeit bei uns Bücher auszuleihen, Tee zu trinken und/oder euch etwas auszuruhen.

Viel Spaß beim Lesen, euer Frauenbib-Team

(Nachricht vom 18. Juni '13 - 2/3)

...............................................

Seit letztem Semester ...

... noch nicht wieder in der Frauenbibliothek gewesen? Dann wirds aber Zeit, denn wir haben viele neue und interessante Bücher.

Falls euch gleich wieder neue Buchwünsche einfallen, schreibt sie uns einfach per Mail und wir berücksichtigen sie wie immer gerne bei unserer neuen Bestellung.

Viel Spaß beim Lesen, euer Frauenbib-Team

(Nachricht vom 18. Juni '13 - 1/3)

...............................................

Wiederholungstermin der Studentinnen-Vollversammlung ...

... der autonomen Frauenbibliotheks- und FrauenLesben-Referate des AStA der TU BS im SoSe 2013. Die Studentinnen Vollversammlung wird am 16. Mai wiederholt. Die Vollversammlung findet um 18:30 Uhr in Essen W in der Mensa I statt. Mehr dazu unter aktuelle Veranstaltungen.


Banner_VV_neu.JPG

Es sind alle Studentinnen der TU willkommen.

VV-neu.JPG

(Nachricht vom 07. Mai '13)

...............................................

Neue Bücher ...

... in der Frauenbibliothek. Kommt vorbei uns leiht euch die neusten Bücher bei uns aus. Neben aktueller Literatur findet ihr unter unserer Neubestellungen natürlich auch Literatur, die schon etwas länger erschienen ist.

(Nachricht vom 23. April '13)

...............................................

Frauen-Vollversammlung der Studentinnen ...

... findet am Di, 23. April 2013 von 17:00 - ca. 18:30 Uhr für das Sommersemester 2013 statt.

Hier werden u.a. zwei Referate für das FrauenLesbenreferat gewählt und drei Referate für die Frauenbibliothek. Neben den Wahlen gibt es Informationen, was in letzter Zeit so lief, was geplant ist und natürlich können auf der VV von den Anwesenden auch Ideen, Kritik und Anregungen kommen.

Ort: Eusebia Kneipe in der Spielmannstraße 11

Zu der Frauen-Vollversammlung sind alle Studentinnen der TU Braunschweig eingeladen.

(Nachricht vom 30. März '13, aktualisiert am 22. April)

...............................................

Hinweis für eine externe Polyveranstaltung ...

... der Polyamorie-Stammtisch Braunschweig veranstaltet am 20. März seine erste Veranstaltung außerhalb des monatlichen Stammtisches. Es wird gekuschelt und sich wohlgefühlt.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 h, das eigentliche Kuscheln um 19:45 h. Nachzügler*innen können maximal bis 19:45 h zur Veranstaltung kommen.

Ein paar mehr Infos gibt's bei uns unter aktuelle Veranstaltungen und mehr Infos gibt's auf der Seite des Stammtisches.

Dieser Kuschelabend ist kostenlos, aber mit Anmeldung.

(Nachricht vom 13. März '13)

...............................................

Endlich wieder eine Polyamorie Veranstaltung ...

... bei uns in der Frauenbibliothek. Und das schon am 20. Februar. Um 18 Uhr könnt ihr hier eintrudeln, um 18:30 Uhr geht's dann los. Es wird uns dazu Ann Antidote aus Berlin als Referentin besuchen und uns durch den Abend begleiten.


polyausschnitt.jpg

Die Veranstaltung ist für ALLE* kostenlos.
*ALLE = Frauen|Lesben|Männer|Schwule|Inter|Trans|Bi|*

Die Veranstaltung beinhaltet einen Workshop mit Ann Antidote, Beiträge und natürlich ist auch Zeit für Redebeiträge und Diskussion. Mehr dazu hier.

(Nachricht vom 12. Februar '13)

...............................................

Büchervorschlag?

Dann her damit. Schick uns deine Vorschläge, deinen Vorschlag an unsere Mailadresse oder komm direkt vorbei. Danke danke.

(Nachricht vom 12. Februar '13)

...............................................

Wir haben jetzt wieder dreimal in der Woche ...

... für Euch auf. Ganz normal, wie sonst auch ;-)

Da wir jetzt wieder genug Leute in der Bib sind, sich also unser Team vergrößert hat, können wir wieder dreimal in der Woche für Euch da sein und euch mit Frauenliteratur versorgen.

(Nachricht vom 05. Februar '13)

...............................................

2. ordentliche Frauen-Vollversammlung
im WiSe 2012/13 der Studentinnen ...

... findet am 30. Januar direkt in der Frauenbibliothek um 15 Uhr statt. Es sind alle Studentinnen der TU Braunschweig herzlich eingeladen.

Die vorläufige Tagesordnung sieht vor, dass wir Euch über die geplanten Veranstaltungen im WiSe 2012/13 informieren, Euch berichten, was wir in letzter Zeit so gemacht haben, ein oder zwei weitere Frauenbib-Referentinnen für dieses Semester wählen und euch davor erst einmal vorstellen, was es mit diesen Referaten auf sich hat.

Auf der VV könnt ihr also durch eure Anwesendheit und aktive Teilnahme mit entscheiden, wer die Referate macht und euch insgesamt politisch einmischen.

Wir freuen uns also auf Euer Kommen.

(Nachricht vom 24. Januar '13)

...............................................

Öffnungszeiten im Februar 2013

... neben dienstags werden wir im Februar einen Donnerstag geöffnet haben und zwar den den 7. Februar. Für alle, die lieber abends schmökern, stöbern, lesen, ausleihen und zurückbringen möchten. Tee inclusive. Kommt vorbei.

(Nachricht vom 15. Januar '13)

...............................................

Veranstaltungen im Januar 2013  ...

... findet ihr unter "aktuelle Veranstaltungen" und gedruckt als Mensaauslage in Mensa I, im AStA, auf Plakaten und als Vorankündigung auf der Pinnwand im Zeichensaal vor der Frauenbibliothek. Wenn ihr eure Mail bei uns hinterlegt kriegt ihr auch hin und wieder einen Newsletter mit Infos und Veranstaltungsankündigungen.

(Nachricht 1/3 vom 08. Januar '13)

...............................................

Öffnungszeiten im Januar 2013  ...

... stellt euch im Januar drauf ein, dass wir nur am Dienstag geöffnet haben werden.

Ihr könnt Eure Bücher natürlich trotzdem wie gewohnt in den Räumlichkeiten des AStA in unser Postfach legen und dadurch zurück geben.

Der AStA befindet sich direkt bei der Mensa I in der Katharinenstraße 1.

(Nachricht 2/3 vom 08. Januar '13)

...............................................

Frohes Neues Jahr 2013  ...

... wir hoffen Ihr seid alle gut reingerutscht und wünschen euch ein lesevolles Jahr.

Bis bald, lieben Gruß

(Nachricht 3/3 vom 08. Januar '13)

...............................................

Veränderung unserer Öffnungszeiten ab 2013  ...

... ihr Lieben, wir würden gerne drei mal pro Woche für Euch die Bibliothek offen haben, wir können aber auf Grund von zu wenigen Leuten leider nicht.

Deshalb werden wir erstmal ab Januar 2013 die Mittwochsöffnungszeit streichen und die Donnerstagsöffnungezeit (die absolut die gemütlichste ist) so oft offen haben, wie wir FrauenLesbenTrans finden, die sich dazu bereit erklären.

Dienstag wird wie gewohnt von 15-17 Uhr offen sein.

Guckt bitte also regelmäßig auf unsere Homepage, ruft vorher kurz durch oder schaut mal auf facebook und twitter, ob wir offen haben oder nicht.

Wenn Eine von Euch Lust und Zeit hast, (un)regelmäßig eine Öffnungszeit zu übernehmen, dann melde dich einfach bei uns. Und nicht denken, "hmm, da hat sich ja bestimmt schon eine gemeldet" DENN das denken ganz oft ganz viele und letztendlich meldet sich niemand und alles bleibt beim blöden Alten.

Zusammenfassung:

Dienstag 15-17 Uhr - wie gewohnt offen

Mittwoch 10-12 Uhr - erstmal dicht

Donnerstag 18-20 Uhr - Leute=geöffnet; keine Leute=nicht offen

(Nachricht vom 13. Dezember '12)

...............................................

Unsere Nicht-Öffnungszeiten zum Ende des Jahres  ...

... die Frauenbibliothek hat zwischen dem 25. Dezember und dem 3. Januar geschlossen. Das heißt für Euch, die letzte Möglichkeit euch mit Lesestoff über Weihnachten zu versorgen, ist am Donnerstag, den 20. Dezember. Ab Dienstag, dem 8. Januar sind wir dann wieder für Euch da.

(Nachricht vom 27. November '12)

...............................................

Nächste Veranstaltung in der Frauenbib am 7. November ...

... unsere nächste Veranstaltung gehört in die "Alltagsrassimus in Diskussion" - Reihe und findet morgen um 18:00 Uhr in der Frauenbib statt. Jede und jeder ist willkommen, die/der sich gerne über das Thema "Alltagsrassimus" austauschen möchte. Neben literarischen Beiträgen wird auch in der Runde diskustiert.

(Nachricht vom 6. November '12)

...............................................

Mittwochsöffnungszeit einmalig verkürzt ...

... morgen, Mittwoch, den 31. Oktober, wird die Frauenbibliothek nur von 10 Uhr bis kurz nach 11 Uhr geöffnet haben.

Kommt bitte in dieser Zeit vorbei oder danach wieder zu unseren regulären Öffnungszeiten.

(Nachricht vom 30. Oktober '12)

...............................................

Neue, aktuelle, interessante, schon lang ersehnte, neu entdeckte ...

... Bücher der neuen Buchbestellung im Sommersemester 2012 sind eingetroffen und für euch zum Ausleihen bereit gestellt.

Über Romane, Sachbücher, bis hin zu Reiseberichten von Frauen und Bilderbüchern ist alles dabei.

Komm einfach vorbei und leih dir die neusten Bücher aus.

Eine vollständige Liste wird später hier noch erscheinen.

(Ende September 2012)

...............................................

Schritt für Schritt ...

... funktioniert hier wieder einiges auf der Homepage. Leider zur Zeit noch nicht alle Links und auch Bilder/Photos und Graphiken werden noch etwas auf sich warten lassen. Inhalte sind aber wieder abrufbar.

Also seht euch in Ruhe um und entdeckt vielleicht das ein oder andere Neue.

...............................................

Die Frauenbib hat in der Woche vom 17.-21. September ...

... unter aller Voraussicht ganz normal geöffnet.

In der Woche davor ist es Dienstag leider dazu gekommen, dass wir nicht geöffnet hatten.

Da unsere Homepage jetzt wieder (fast) ganz funktioniert, werden wir euch natürlich gerne wieder auf diesem Wege (frühzeitig) darüber informieren, ob wir außer Planmäßig geschlossen haben.

Bis bald, lieben Gruß

...............................................

Unsere Homepage war leider einige Zeit nicht abrufbar ...

... was daran lag, das technische Probleme aufgetreten sind, die nicht direkt behoben werden konnten. Jetzt versuchen wir nach und nach unsere Seite wieder auf Vorder"frau" zu bringen.

Habt bitte ein wenig Geduld mit uns ;-) über Kritik und haltliche Tipps freuen wir uns natürlich.

Aber auch wenn so etwas noch mal passieren sollte, wir haben ja immer noch ganz traditionell ein Telefongerät hier. Direkt kontaktieren könnt ihr uns immer zu den Öffnungszeiten. Unter BS 391 - 4589. Außerhalb unserer Öffnungszeiten sind wir über unsere Anrufbeantworterin erreichbar.

Oder kommt einfach direkt vorbei. Hier gibts Tee ;-)

...............................................

Lesekreis "Alltagsrassismus" ist entfallen + freier Lesekreis am 1.8. wird entfallen ...

... sie werden aber natürlich nachgeholt und die Termine werden frühzeitig hier veröffentlicht.

Bis bald

...............................................

Neue "zu verschenken" Kiste für unsere Nutzer*innen

eine ganze Kiste voller Bücher, Taschenkalendern von 2012 und Klimbim. Richtig gute Sachen, aus Bücherspenden und so dabei, aber nichts direkt für die Frauenbib, aber vielleicht für dich genau das richtige dabei.

Komm vorbei und stöber einfach ein wenig rum.

...............................................

Lang erwartete neue Ausgabe der `else wohin`

... ist endlich bei uns in der Frauenbibliothek angekommen.

Bereit zum Lesen ist eine sehr gelungene Sommerausgabe der else wohin Zeitschrift des Referats für Lesben und anderen Frauen der Uni Osnabrück.

 Mehr zu unseren Zeitschriften >>hierZeitschriften

Viel Spaß damit.

...............................................

Morgen in einer Woche ist unsere nächste Lesung

mit Ulrike Karner aus Wien; sie liest aus Ihrem zweiten Roman "Regenbogenlicht".

Es wird einen Büchertisch und Zeit zum Signieren geben.

Es sind alle herzlich willkommen.

...............................................

Wir sind jetzt auch auf Facebook

Grundlegend stehen wir Facebook wohl eher kritisch gegenüber, möchten aber trotzdem mit dem Zahn der Zeit gehen. Da wir aber nix davon halten, Leute aus unserer Community auszuschließen, weil sie vielleicht kein Facebook nutzen möchten, werden wir selbstverständlich alle Informationen zeitgleich oder früher auch hier nach wie vor veröffentlichen.

...............................................

Festival contre le racisme: 5.-23. Juni 2012 - Frauenbibliothek bietet einen Lesekreis zum Thema am Mittwoch, den 20. Juni an.

Um 18 Uhr wird es direkt in der Frauenbibliothek den nächsten Lesekreis zum Thema Rassismus-Kritik geben. Es sind zahlreiche Bücher zum Thema vorhanden oder können mitgebracht werden. Mehr zum Lesekreis >>hier.

Das ganze Festival contre le racisme Programm gibt es in Kürze >>hier

...............................................

Die Frauenbibliothek hat auf Grund des Feiertages am Donnerstag, den 17. Mai geschlossen.

Wir sind dann wieder ganz regulär ab Dienstag, den 22. Mai für Euch da.

...............................................

 Die nächste Vollversammlung des autonomen Frauen|Lesben-Referats des AStA der TU BS ...

... ist am Dienstag, den 22. Mai 2012 um 18:30 Uhr im Altgebäude | Eingang Schleinitzstraße - im Keller im Raum 107.

Eingeladen sind alle Frauen und Lesben der TU.

Es wird über die Arbeit des Referats informiert, die Wahl der FrauenLesbenReferentinnen für das SoSe 2012 stattfinden und über Aktuelles informiert.

...............................................

Donnerstag beginnt der Lesekreis der Frauenbib ...

... um 20 Uhr wollen wir uns zum ersten Treffes des neuen Lesekreises in der Frauenbib treffen. Am 10. Mai laden wir dazu alle FrauenLesbenInterTransBi-Leute ein und freuen uns auf unser erstes Zusammenkommen.

Mehr Infos zur Veranstaltung findet Ihr >>hier

...............................................

Wir haben am 1.Mai geschlossen. 

Am 1.Mai hat die Frauenbibliothek geschlossen. Wir sind am Mittwoch wieder für Euch da.

Kommt stattdessen doch zum 1.Mai Internationalen Fest beim FBZ im Bürgerpark, ab 10:30 h ist eine Kundgebung auf dem Burgplatz, danach eine Demo zum Bürgerpark. Dort sind dann viele unterschiedliche Infostände von gewerkschaftlicher Seite und anderen politischen Initiativen.

Aufrufe des DGB Region SüdOstNiedersachsen

Aufruf der DGB Jugend Braunschweig

...............................................

Die neuen Lesezeichen und Postkarten sind endlich da

 Pünktlich zum Semesterstart sind endlich unsere neuen Lesezeichen angekommen. Mit den wichtigsten Infos der Frauenbibliothek und in schönem lila und gelb machen die handlichen Lesezeichen jede Lesepause zu einer entspannten Sache. Und natürlich auch das Lesen-Wiederanfangen.

 Neben den praktischen Lesezeichen gibt es jetzt auch Postkarten, mit einem intelligenten Appell ans Lesen. Wir freuen uns, wenn ihr die ein oder anderen Grüße an eure Freund*innen über unsere Postkarten verschickt.

Erhältlich in der Frauenbib, im AStA und vielen anderen tollen Orten.

...............................................

Klausuren im Grotrian während der Öffnungszeiten in den Semesterferien

In den Semesterferien (vorlesungsfreie Zeit) werden unregelmäßig Klausuren im Grotrain geschrieben und zwar auf dem Geschoss der Frauenbibliothek. Das heißt aber nicht, dass die Frauenbib dann nicht geöffnet hat, ganz im Gegenteil. Wir sind zu jeder Öffnungszeit hier und ihr könnt auch vorbei kommen. Aber natürlich mit viel Ruhe und Respekt, den Schreibenden gegenüber. Also plant ein paar mehr Minuten ein.

Gerade heute (13.03.) wird allerdings ein Staatsexamen geschrieben, wir sind dann zwar trotzdem hier, aber wenn es sich von eurer Seite her einrichten lässt, kommt lieber Mittwoch oder Donnerstag diese Woche vorbei. Danke schön.

...............................................

Infos zum Internationalen Frauentag

am 8. März ist der Internationale Frauentag; auch in Braunschweig gibts dazu allerhand Veranstaltungstipps. hier >>>

...............................................

Pünktlich: Neue Bücher zum Thema Polyamorie

Rechtzeitig zur Veranstaltung Polyamorie sind auch Bücher zum Thema zum Entleihen eingetroffen.

Neben Erfahrungsberichten über Mehrfachbeziehungen, gibt es jetzt auch ein Buch zur Theorie der Polyamorie, 111 Gründe offen zu leben und ein Allround Klassiker zum Thema.

Neben Lesestoff haben wir auch zwei Filme hier, die ihr euch gerne ausleihen könnt.

...............................................

Mittwoch, 22. Februar 2012 - Themenabend Polyamorie

in der Frauenbib

Mehr dazu unter aktuelle Veranstaltungen

...............................................

*Im Januar und Februar 2012 finden wieder interessante Veranstaltungen direkt in der  Frauenbib statt, zu denen Ihr herzlich eingeladen seid.

Mehr Infos findet Ihr unter aktuelle Veranstaltungen.*

...............................................


Frohes Neues 2012.

Wir haben ab Dienstag, den 10. Januar 2012 wieder ganz normal drei mal wöchentlich für Euch geöffnet. Die genauen Zeiten findet Ihr unter Öffnungszeiten.

................................................

zusätzliche Öffnungszeit im WiSe 2011/2012

Dienstag: 15-17 Uhr

 Natürlich auch für Nicht-Studis und Männer geöffnet.